Ja, das stimmt! Sie haben richtig gelesen. Ich offiziell willkommen Sie treffen das klügste Kind, das es zufällig auch ist Indianer. * Fügt der Freude nur noch mehr hinzu, oder?





Nun, diese Studentin aus New Jersey, Natasha Peri, wurde kürzlich für ihre herausragenden und tadellosen Leistungen in SAT und ACT geehrt. Es gibt noch mehr Assessments, bei denen sie ihre Exzellenz unter Beweis gestellt hat, aber konzentrieren wir uns vorerst auf SAT und ACT.

Natasha Peri, die gerade 11 Jahre alt ist, eine indisch-amerikanische Studentin, gilt als das klügste Kind der Welt.





Eine führende US-Universität beurteilte ihre Fähigkeiten und stufte sie aufgrund ihrer herausragenden Leistungen in SAT und ACT als die Klügste ein.



Sie schnappte sich auch die High Honors Awards, nachdem sie den John Hopkins Talent Search Test erfolgreich bestanden hatte. Zusätzlich zu dieser Beschreibung erhielt sie auch den Titel einer der klügsten Schüler. Sie erhielt 90 Perzentil, während ihre Leistung immer besser wurde.

Talentiert und WIE!

Bei dem Test ging es darum, herauszufinden, ob das einzigartige Talent darin besteht, sie einer geeigneten Herausforderung zuzuordnen. Das John Hopkins Center for Talented Youth stellt Folgendes fest.

Darüber hinaus bietet das Testzentrum auch Kurse an, die sowohl offline als auch online verfügbar sind, um speziell „helle“ Studenten dafür erscheinen zu lassen.

Die Gestaltung des Tests erfolgt am flexibelsten, so dass Bewerber im Vergleich zu den „alten“ Testteilnehmern Tests für höhere Noten ablegen können. Die verschiedenen Tests, die in diese Kategorie fallen, sind: –

  • Schul- und Hochschulfähigkeitstest (SCAT)
  • Spezielle Testbatterie (STB)
  • Vorrunde SAT (PST)
  • SAT und ACT – Tests, die für Colleges geplant sind

Auf der Website heißt es – Schüler, die in den Tests ein fortgeschrittenes CTY-Niveau erreichen, erhalten hohe Auszeichnungen.

Berichten zufolge gehörte Peri zu den 19.000 Teilnehmern aus 84 Ländern, die dem CTY im Jahr 2020-21 beigetreten sind. Weniger als 20 Prozent der CTY Talent Search-Teilnehmer qualifizierten sich für CTY High Honors Awards,

Peri erklärte auch: Es motiviert mich, mehr zu tun. Neben dem Studieren, Kritzeln und Lesen von J. R. R. Tolkiens Büchern erwies sie sich auch als super effektiv für sie.

CTY-Vorstand Wir freuen uns sehr, diese Studenten zu feiern. In einem Jahr, das alles andere als gewöhnlich war, zeigte sich ihre Liebe zum Lernen, und wir freuen uns, ihr Wachstum als Gelehrte und Bürger in der High School, am College und darüber hinaus fördern zu können.