Fast jeder träumt davon, in seinem Leben ein bestimmtes Auto zu kaufen. Wir wollen unser Traumauto besitzen, das wir vielleicht irgendwo gesehen oder von dem wir gehört haben.





Aber haben Sie jemals an die Autofirma gedacht, die hinter Ihrem Lieblingsauto steht? Haben Sie jemals darüber nachgedacht, was der Markenwert dieser bestimmten Autofirma wäre?





Nun, wir sind heute hier, um die 13 wertvollsten Autounternehmen der Welt im Jahr 2021 zusammen mit ihren Markenwerten zu teilen. Scrollen Sie nach unten, um alle Details im Voraus zu erfahren!

Toyota , ein japanischer Autohersteller, ist im Jahr 2021 die wertvollste Automobilmarke der Welt.



Die wertvollsten Autounternehmen der Welt im Jahr 2021

Das Ranking für Automarken erfolgt auf der Grundlage ihrer Gesamtbewertung, indem verschiedene Faktoren wie die finanzielle Leistung des Autoherstellers, der für den Kunden erbrachte Service, der Einfluss der Marke auf die Kaufentscheidung und der Marke berücksichtigt werden Wettbewerbsstärke am Markt.

Die globale Gesundheitskrise, von der die ganze Welt betroffen war, führte zu einem enormen Rückgang des Pkw-Verkaufsvolumens, insbesondere im Luxuswagensegment.

Die Knappheit bei der Verfügbarkeit von Halbleitern hat Automobilunternehmen dazu gezwungen, ihre Produktion zu drosseln, da sich die Industrienachfrage früher als erwartet erholte.

Schauen Sie sich die 13 wertvollsten Autounternehmen der Welt 2021 an

Hier also unsere Liste der 13 wertvollsten Automarken der Welt im Jahr 2021, die von deutschen Autoherstellern dominiert wird.

Lassen Sie uns jetzt ohne weiteres in unsere Liste eintauchen!

1. Toyota: 59,47 Milliarden US-Dollar

Der Markenwert des japanischen Automajors Toyota für 2021 liegt bei 59,47 Mrd. USD gegenüber dem Rekordwert von 58,07 Mrd. USD im Vorjahr. Toyota hat den Luxusautohersteller Mercedes-Benz an der Spitze überholt.

Trotz der durch die Coronavirus-Pandemie verursachten Unterbrechung der Lieferkette ist Toyota in diesem Jahr ein starkes Comeback gelungen. Die meisten Autohersteller auf der ganzen Welt sahen sich aufgrund von von Regierungsbehörden verhängten Sperren und einem Mangel an Arbeitskräften mit Produktionsschwierigkeiten konfrontiert.

Toyota verzeichnete aufgrund des Nachholbedarfs und der allmählichen Erholung der Gesamtwirtschaft insbesondere in China ein beeindruckendes Volumenwachstum.

2. Mercedes-Benz: 58,2 Milliarden Dollar

Der deutsche Luxusautohersteller Mercedes-Benz rutschte dieses Jahr mit einem Markenwert von 58,2 Milliarden US-Dollar auf den zweiten Platz ab. Mercedes Benz hat einen starken Rückgang von fast 7 Milliarden US-Dollar gegenüber seinem Wert von 65,04 Milliarden US-Dollar im Vorjahr 2020 erlebt.

Mercedes steht auch an der Spitze zahlreicher technologischer Innovationen, die das Unternehmen in seiner langjährigen Produktionsgeschichte vorgenommen hat.

Obwohl sich die Hauptproduktionsstätte von Mercedes Benz in Deutschland befindet, haben sie Produktionsstätten auf der ganzen Welt. Mercedes Benz hat 93 Fabriken in 17 Ländern auf 4 verschiedenen Kontinenten.

3. Volkswagen: 47,02 Milliarden US-Dollar

Volkswagen behauptet auch in diesem Jahr mit einem Markenwert von 47,02 Mrd. USD seinen dritten Rang. Der Markenwert von Volkswagen ist im Vergleich zum Vorjahr um fast 2 Milliarden Dollar gestiegen. Volkswagen ist bekannt für sein weltberühmtes Kultmodell Käfer.

Der 1937 gegründete deutsche Automobilhersteller Volkswagen verfügt über 136 Produktionsstätten in verschiedenen Teilen der Welt.

Volkswagen, das als VW bezeichnet wird, entwickelt, fertigt und vertreibt sowohl Personenkraftwagen als auch Nutzfahrzeuge in mehr als 150 Ländern.

4. BMW: 40,44 Milliarden Dollar

BMW, Kurzform der Bayerischen Motoren Werke AG, ist ein deutscher Automobilhersteller. BMW ist die viertgrößte Automarke der Welt. BMW konnte seine Position im Vergleich zum Vorjahr erfolgreich halten, jedoch verzeichnete das Unternehmen bis 2021 einen geringfügigen Wertverlust von 0,04 Milliarden US-Dollar.

BMW, der weltweit führende Premiumhersteller von Automobilen und Motorrädern, wurde vor mehr als 100 Jahren im Jahr 1916 gegründet.

Laut der Unternehmenswebsite verfügt die BMW Group über 31 Produktions- und Montagestätten in 15 verschiedenen Ländern auf der ganzen Welt und ein globales Vertriebsnetz in über 140 Ländern.

5. Porsche: $34.32 Billion

Porsche, ebenfalls eine deutsche Marke im Besitz von Volkswagen, hat auch in diesem Jahr seinen fünften Platz aus dem Vorjahr beibehalten. Der Markenwert von Porsche im Jahr 2021 beträgt 34,32 Milliarden US-Dollar im Vergleich zu 33,91 Milliarden US-Dollar im Jahr 2020.

Porsche hatte immer eine enge Beziehung zu VW, die im Jahr 1969 zusammenkamen, um den VW-Porsche 914 und 914-6 zu bauen, der ein großer Erfolg war.

Das Unternehmen hat weltweit 7000 Patente und jedes Jahr werden 400 neue Patente angemeldet. Das Unternehmen verfügt über sechs Produktionsstätten in verschiedenen Ländern.

6. Tesla: 31,98 Milliarden US-Dollar

Tesla ist in diesem Jahr mit einer Bewertung von 31,98 Mrd. USD im Jahr 2021 um 4 Plätze auf Platz sechs aufgestiegen. Tesla erlebte einen Anstieg seiner Bewertung um 150 % gegenüber 12,41 Mrd. USD im Vorjahr.

Tesla ist ein amerikanisches Automobil- und Energieunternehmen, das auch der weltweit größte Hersteller von Elektrofahrzeugen ist. Tesla hat zusammen mit 27 anderen Unternehmen im Jahr 2020 die ZETA (Zero Emission Transport Association (ZETA)) gegründet, um alle Fahrzeuge mit Verbrennungsmotor auf Elektrofahrzeuge umzustellen.

Der hochkarätige CEO Elon Musk ist das Gesicht des Unternehmens und mit einem Anteil von 22 % an Tesla ein Großaktionär. Im Jahr 2009 produzierte Tesla sein erstes Automodell, den Roadster. Tesla rühmt sich, 598 Einzelhandelsgeschäfte zu haben, die über verschiedene Teile der Welt verteilt sind.

7. Honda: 31,36 Milliarden US-Dollar

Honda, der japanische Automobilhersteller, der sowohl Motorräder als auch Elektrogeräte herstellt, rangiert auf dem siebten Platz in der Liste der reichsten Automarken der Welt. Honda verzeichnete im Vergleich zum Vorjahr einen leichten Rückgang seiner Bewertung von 33,10 Milliarden US-Dollar im Jahr 2020 auf 31,36 Milliarden US-Dollar im Jahr 2021.

Es war Honda, das das erste japanische Unternehmen war, das im Jahr 1986 eine eigene Luxusmarke auf den Markt brachte – Acura. Honda hat sich neben dem Automobil- und Motorradgeschäft auch in andere Geschäftsfelder diversifiziert.

8. Ford: 22,67 Milliarden Dollar

Ford Motor Company, ein amerikanischer Automobilkonzern, liegt dieses Jahr auf dem achten Platz mit einem Wert von 22,67 Milliarden US-Dollar für das laufende Jahr, verglichen mit 18,51 Milliarden US-Dollar im Jahr 2020.

Ford Motors ist eines der ältesten Automobilunternehmen in den USA, das im Jahr 1903 von Henry Ford gegründet wurde. Ford verkauft Automobile und Nutzfahrzeuge unter dem Dach von Ford, und die eigene Marke Lincoln Luxury wird für Luxusautos verwendet.

Ford ist der fünftgrößte Automobilhersteller und der zweitgrößte in den USA. Ford hat 90 Werke und Einrichtungen in verschiedenen Ländern.

9. Volvo: 17,75 Milliarden Dollar

Volvo, ein multinationales schwedisches Fertigungsunternehmen, liegt dieses Jahr ebenfalls auf dem achten Platz. Volvo verzeichnete einen geringfügigen Anstieg des Markenwerts auf 17,75 Milliarden US-Dollar im Jahr 2021, verglichen mit 16,91 Milliarden US-Dollar im Jahr 2020.

Volvo Cars, das früher im Besitz von Ford Motors war, wird jetzt von der Geely Holding Group, einem chinesischen multinationalen Automobilunternehmen, kontrolliert.

Volvo wurde vor mehr als 100 Jahren im Jahr 1915 als Tochtergesellschaft des Kugellagerherstellers SKF gegründet und hat heute Fabriken in 18 Ländern.

10. Audi: 17,18 Milliarden Dollar

Audi, ein deutscher Luxusautomobil-Major, belegt den zehnten Platz in der Liste der wertvollsten Automarken der Welt. Audi hat im Vergleich zum Vorjahr einen sehr leichten Anstieg seiner Bewertung von 16,97 Milliarden US-Dollar im Jahr 2020 auf 17,18 Milliarden US-Dollar im Jahr 2021 erlebt.

Die Audi AG, eine Tochtergesellschaft des Volkswagen Konzerns, entwirft, konstruiert, fertigt an 19 Standorten in 12 Ländern und verkauft Luxusfahrzeuge in mehr als 100 Ländern weltweit.

Audi hat sieben Produktionsstätten auf der ganzen Welt, von denen nur wenige mit anderen VW-Konzernen geteilt werden. Der Audi Konzern hat die größten Produktionsstandorte in Deutschland – Ingolstadt und Neckarsulm. Das Unternehmen verfügt außerdem über Produktionsstätten in Ungarn, Belgien und Mexiko.

11. Nissan: 15,25 Milliarden Dollar

Nissan, ein japanischer multinationaler Automobilhersteller, belegt in diesem Jahr den 11. Platz. Das Unternehmen verkauft seine Fahrzeuge unter drei verschiedenen Marken, nämlich … Nissan, Infiniti und Datsun. Nissan unterhält seit 1999 eine Allianz mit dem französischen Automobilkonzern Renault, die später auf Mitsubishi ausgeweitet wurde.

Nissan ist die führende japanische Automobilmarke in China, Russland und Mexiko. Nissan LEAF, seine Elektroautomarke, ist das weltweit am zweithäufigsten verkaufte Fahrzeug direkt hinter Tesla Model 3.

Nissan konzentrierte sich in erster Linie darauf, den Inlandsmarkt mit seiner umfangreichen Palette an Mainstream-Autos und -Lkw zu erobern, die später in die ganze Welt exportiert wurden.

12. Chevrolet: 14,55 Milliarden Dollar

Chevrolet steht auf Platz 12 unserer Liste der wertvollsten Automarken mit einem Wert von 14,55 Milliarden US-Dollar. Chevrolet wird von seinen Kunden und Branchenmitgliedern allgemein als Chevy bezeichnet.

Chevrolet ist die Automobilsparte des amerikanischen Herstellergiganten General Motors. Fahrzeuge der Marke Chevrolet werden weltweit in mehr als 140 Ländern weltweit verkauft.

Chevrolet fertigt und vertreibt auch Personenkraftwagen und mittelschwere Nutzfahrzeuge.

13. Hyundai: 14,29 Milliarden Dollar

Hyundai ist der erste Automobil-Major aus Südkorea, der es in diesem Jahr auf die Liste der weltweit führenden Automarken geschafft hat. Das Werk von Hyundai in Ulsan, Südkorea, ist die weltweit größte integrierte Automobilfabrik.

Das Werk in Ulsan hat eine jährliche Gesamtproduktionskapazität von 1,6 Millionen Einheiten. Die Hyundai Motor Company wurde im Jahr 1967 gegründet. Hyundais erstes Modellauto war „Cortina“, das im Jahr 1968 in Zusammenarbeit mit der Ford Motor Company vorgestellt wurde.

Hyundai verfügt über ein Netzwerk von Händlern und Showrooms auf der ganzen Welt und seine Fahrzeuge werden in 193 verschiedenen Ländern verkauft.

Ich hoffe, Ihnen hat dieser Artikel über die wertvollsten Autounternehmen der Welt im Jahr 2021 gefallen.

Wenn Sie vorhaben, Ihr Traumauto in die Hände zu nehmen, teilen Sie uns etwas über das Auto und seine Marke mit, indem Sie zu unserem Kommentarbereich springen!