Freunde lügen nicht.





Erinnern Sie sich an diesen Satz aus einer erstaunlichen Show? Demogorgon ist in seinen Varianten böswillige Wissenschaftler, die versuchen, das Gegenteil zu entschlüsseln. Welches ist ein paralleles Reich zur menschlichen Welt. Und jugendliche Freunde, die versuchen, einen mysteriös verlorenen Freund im Wald zu finden.

Die Serie „Stranger Things“ wurde am 15. Juli 2016 auf Netflix uraufgeführt. Mit drei bereits veröffentlichten Staffeln und einer vierten auf dem Weg, die die Geduld des Publikums auf die Probe stellt.





Die Show folgt der Geschichte von „Bürgern einer kleinen Stadt, die beginnen, die Geheimnisse eines Regierungsexperiments, Tore zu einer anderen Welt und schreckliche Kreaturen zu erfahren, nachdem ein kleines Kind auf mysteriöse Weise verschwunden ist.“



Stranger Things ist so liebenswert und faszinierend, dass die Zuschauer sich in jeden Charakter verlieben und eine starke Bindung zu jedem der Charaktere der Serie aufbauen.

Ich bin mir sicher, dass Sie alle auch einen Lieblingscharakter aus Stranger Things haben, und wir würden sicherlich gerne etwas über ihn in den Kommentaren erfahren. In diesem Artikel ordnen wir jedoch die sieben besten Charaktere von Stranger Things nach den Vorlieben der Zuschauer ein.

Seien Sie daher bitte nicht verärgert, wenn wir Ihren Lieblingscharakter endlich oder so aufstellen, denn der Grund dafür ist, dass wir jeden Charakter aus Stranger Things von ganzem Herzen verehren. Schauen wir uns also, ohne auf irgendwelche Gedanken oder Sorgfalt zu achten, die Rangliste an.

Die Top 7 der Stranger Things-Charaktere, die von den Zuschauern bewertet werden

Freust du dich auf die Liste? Hoffen Sie auch, dass Ihr Lieblingscharakter dabei ist? Das hoffen wir auch.

Spoiler Alarm!

1. Jim Hopper

Hopper ist einer der denkwürdigsten Charaktere der Serie, weil er ein Mann war, der alles, was er hatte, geliebt und verloren hatte. Ein Mann, der vom Schicksal abgelehnt worden war und dennoch hart für Hawkins und seine Leute gekämpft hatte.

Hopper war die Art von Gentleman, der sich um jeden kümmerte, einschließlich Eleven, Joyce, Will, die Kinder und andere. Um ehrlich zu sein, er hat es nicht verdient zu sterben.

Aber, aber, aber … Der Teaser von Stranger Things Staffel 4 impliziert etwas anderes über den Tod von Hopper, wenn Sie es nicht gesehen haben, dann schauen Sie es sich jetzt an.

2. Steve Harrington

Wie wir alle wissen, war Steve in der ersten Staffel nicht sehr gut; Er war mit seinen törichten Kumpels zusammen und interpretierte die Beziehung zwischen Nancy und Jonathan falsch (womit er später recht hatte). Während der zweiten und dritten Staffel hatte sich unsere Meinung über Steve jedoch völlig geändert.

Er beschützte die Kinder und war um ihre Sicherheit besorgt, obwohl sie nicht auf ihn hörten, hehe.

Außerdem half er Dustin, Dart (Dustins Haustier, das sich als Demogorgon herausstellte) loszuwerden, und gab ihm von Junge zu Junge Ratschläge über Mädchen, was Spaß machte.

Es bricht mir jedoch wirklich das Herz, da sich herausstellte, dass das eine Mädchen, das Steve nach Nancy bewunderte, leider eine Frau war, die Mädchen mag. Macht nichts, ich hoffe, wir sehen in Staffel 4 einen Partner von Steve, den er wirklich verdient.

3. Maxi

In der Show ist Maxine als Max bekannt. Ist ein Neuling in Mikes Gruppe und hat sie nicht herzlich willkommen geheißen, besonders Mike, der immer grausam zu ihr war. Mike behandelt sie grob, weil er niemanden auf der Party haben will.

Dies wird vor und nach der Aktion in der Turnhalle gezeigt, wo Eleven Max von ihrem Skateboard wirft. Mike erklärt, dass niemand sonst an der Party teilnehmen darf.

Um ehrlich zu sein, war Max sehr nett zu Eleven und Mike, obwohl sie unhöflich zu ihr waren. Das macht sie zu einer guten Freundin.

Wenn wir über ihre Vergangenheit sprechen, so hatte sie einen missbräuchlichen Stiefbruder Billy, der sie aus einem bestimmten Grund hasste, den wir alle kennen.

Als sie ihrem Stiefbruder am Ende vergibt, zeigt das, wie viel Liebe sie füreinander hatten, aber aufgrund der familiären Probleme konnten sie es nicht einfach ausdrücken.

4. Dustin

Dustin ist ein Beobachter und Verteidiger der Einheit der Freundschaftsgruppe. Normalerweise schlichtete er Gruppenstreitigkeiten, indem er ihre Aufmerksamkeit auf das lenkte, was um sie herum vor sich ging.

Die letzte Folge der zweiten Staffel zeigte uns, wie einsam er sich während des festlichen Schultanzes „Schneeball“ fühlte.

Wir wussten nie, dass er mit einem Mädchen ausgehen würde, Suzie, die er liebevoll „Suzie-Poo“ nannte, die von Dustin auch als „heißer als Phoebe Cates“ beschrieben wurde, der er die „Unendliche Geschichte“ vorsingen und sie auch als das perfekte Mädchen beschreiben würde .

5. Joyce Byers

Bevor ihr jüngster Sohn auf unerklärliche Weise verschwindet, ist sie eine geschiedene alleinerziehende Mutter, die ihre beiden Söhne Jonathan und Will in Hawkins, Indiana, großzieht.

Obwohl alle dachten, sie hätte einen Nervenzusammenbruch, bestand Joyce darauf, dass sie mit ihrem Sohn sprach, und mit der Hilfe von Eleven konnte sie ihn retten.

Joyce war eine mitfühlende, freundliche und wohlwollende Mutter, die große Anstrengungen unternahm, um ihre Söhne, insbesondere Will, zu beschützen.

6. Elf

Ich gehe zu meinen Freunden. Ich gehe nach Hause .

Eleven war schüchtern, sozial isoliert und misstrauisch gegenüber anderen Menschen, weil sie im Hawkins National Laboratory ohne Sozialisierung aufgewachsen war.

Sie wurde jedoch leidenschaftlich beschützerisch gegenüber denen, die sich um sie kümmerten. Besonders Mike, in den sie sich verliebte, bis zu dem Punkt, an dem sie sich selbst opferte, um das Monster zu töten, als es drohte, ihren Gefährten Schaden zuzufügen.

Sie war so lange isoliert gewesen. Es ist vernünftig, dass sie anfangs eifersüchtig und wütend auf die Menschen war. Sie wusste wegen der Folter, die sie durchgemacht hatte, einfach nicht, wie sie sich irgendwie ausdrücken sollte, also ist es verständlich.

Aber sie erkannte immer noch die Bedeutung von Freundschaft und tat alles, um ihre Freunde auf jede erdenkliche Weise zu unterstützen.

7. Mike

Er ist einer der Hauptcharaktere der Serie und fungiert als Anführer der Kerngruppe von Freunden.

Es ist schwer, sich einen besseren Freund als Mike vorzustellen. Er gerät wie jeder andere Jugendliche in Kämpfe, verzeiht jedoch schnell. Er würde sich sehr für die Menschen einsetzen, die er liebt.

Mike ist vielleicht sehr unhöflich gegenüber Leuten, die er nicht kennt und die er nicht mag (zum Beispiel Max), aber zumindest ist er mutig.

Er versteht, dass gelegentlich Opfer gebracht werden müssen, um besser zu werden. Er ist bereit, sich selbst in Gefahr zu bringen, um seine Freunde zu schützen. Was sich bisher als vorteilhaft erwiesen hat.

Mike ist seinen Kumpels verpflichtet. Deshalb ist er in der ersten Staffel so entschlossen, Will zu finden, denn seine Freunde sind alles! Und das ist das Beste an ihm.

Freunde bis zum Schluss, oder? Hier sind also die sieben besten Tipps; Wir finden, dass jeder Charakter auf seine Weise fantastisch ist. Außer einigen, weißt du, oder?

Das 80er-Feeling der Show macht es zu einer Freude, sie anzusehen. Wir freuen uns auf Staffel 4 von Stranger Things. Sowie die neuen Geschichten und Charaktere, die eingeführt werden. Bleiben Sie mit uns auf dem Laufenden für weitere Updates!