Sieben Luxusautos, darunter ein Rolls-Royce Phantom, sind auf den Namen des legendären Schauspielers zugelassen Amitab Bachchan , wurden am 22. August, Sonntag, von der Verkehrsbehörde des Bundesstaates Karnataka beschlagnahmt.





Das luxuriöse Rolls-Royce-Auto wurde im Jahr 2019 auf den Namen von Amitabh Bachchan zugelassen.





Eine Sonderrazzia wurde von Beamten des Verkehrsministeriums in der Vittal Mallya Road in der Nähe von UB City (Bengaluru) durchgeführt, die die Luxusautos beschlagnahmten, die Berichten zufolge betrieben wurden, indem sie die Steuern nicht bezahlten.

Rolls Royce Phantom, registriert auf den Namen von Amitabh Bachchan, der von der Transportabteilung von Karnataka beschlagnahmt wurde

Die Beamten begannen gegen 16 Uhr mit der Razzia und endeten, nachdem sie sieben High-End-Modellautos wie Land Rover, Porsche und Jaguar beschlagnahmt hatten. Die Transportabteilung parkte alle beschlagnahmten Autos in Nelamangala RTO in Bangaluru.



Laut einem Beamten des staatlichen Verkehrsministeriums von Karnataka wurden diese Super-Luxusautos aus verschiedenen Gründen wie dem Fehlen ordnungsgemäßer Dokumente und Versicherungen beschlagnahmt, abgesehen davon, dass sie die Steuern nicht bezahlt haben.

Gemäß der Erklärung des zusätzlichen Transportkommissars (Durchsetzung) Narendra Holkar, haben wir auf der Grundlage von Informationen aus unseren Quellen eine Fahrt in UB City durchgeführt. Beamte beschlagnahmten sieben Autos, darunter einen in Maharashtra zugelassenen Rolls Royce.

Das Fahrzeug wurde 2019 auf den Namen Amitabh Bachchan zugelassen, später aber angeblich von einem Bauunternehmer aus Bengaluru gekauft. Während unserer Fahrt fuhr eine Person namens Salman Khan das Auto. Dokumente zum Auto konnte er nicht vorlegen. Das Auto war auch ohne Versicherung unterwegs. Wir haben das Auto vorschriftsmäßig beschlagnahmt.

Der Filmemacher Vidhu Vinod Chopra schenkte Amitabh Bachchan den weißen Rolls-Royce Phantom aufgrund des Erfolgs seines Films „Eklavya“ im Jahr 2007.

Big B verkaufte das Luxusauto 2019 an Yusuf Shariff alias D Babu von Umrah Developers. Der Name des Besitzers wurde jedoch nicht geändert und trägt laut Beamten immer noch den Namen des Bollywood-Stars.

Babu teilte den Reportern mit, dass er den Rolls Royce direkt von Amitabh Bachchan gekauft habe.

Er sagte: Meine Familienmitglieder benutzen es sonntags. Sie beschlagnahmten mein Fahrzeug zusammen mit anderen Luxusautos. Sie haben mir gesagt, dass sie es freigeben werden, wenn ich die Fahrzeugpapiere vorlege. Das Fahrzeug trägt immer noch den Namen Bachchan.

Narendra Holkar, der auch bestätigte, dass das Auto immer noch auf den Namen von Mr. Bachchan lautet, sagte: Ein Fahrzeug darf nicht länger als 11 Monate ab dem Datum der Migration mit anderen staatlichen Registrierungsnummern fahren. Aber dieses Auto wurde am 27. Februar 2019 von Bachchan gekauft. Babu sagte uns, dass er ungefähr Rs 6 crore für das Auto bezahlt habe. Er hatte die erforderlichen Unterlagen nicht. Er legte jedoch einen von Bachchan unterzeichneten Brief vor, aus dem hervorgeht, dass das Fahrzeug an ihn verkauft wurde.

Er sagte weiter, dass Zeit zur Verfügung gestellt werde, damit gültige Dokumente vorgelegt werden können. Wenn jedoch die richtigen Dokumente nicht vorgelegt werden, wird über die weitere Vorgehensweise entschieden.