Die Medienpersönlichkeit, die nie davor zurückschreckt, sich kosmetischen Eingriffen zu unterziehen, um ihre Schönheit zu unterstreichen, hat sich in den letzten Monaten besonders darauf konzentriert, ihre Jugend zu bewahren und sich schmerzhaften Behandlungen zu unterziehen.





Kim Kardashian unterzieht sich S Kinnstraffende Behandlung zum zweiten Mal

Die SKIMS-Schöpferin ging am Montag auf Instagram, um zu verraten, dass sie eine weitere Runde hautstraffender Behandlung unter der Obhut von Dr. Ashkan Ghavami erhalten würde. Derselbe Arzt hat Kim in der Vergangenheit durch eine Reihe von kosmetischen Eingriffen geführt.





„Ich bin zurück für meine zweite Magenbehandlung bei dem Mann!“ sagte Kim in ihrer Instagram-Story und deutete auf den Arzt. Dr. Ashkan begann dann zu erklären, wie die Behandlung durchgeführt werden würde, aber Kim unterbrach ihn und sagte: „Hören Sie, es ist uns egal, wir wollen nur gut aussehen. Wir wollen nur entführt aussehen.“



Der Arzt schloss dann mit den Worten: „Wir sind für Kim hier.“ Der Arzt führte das Verfahren mit Morpheus8 durch, einem Mikronadelgerät, das mit Radiofrequenz in die Haut eindringt und durch Hitze auf Fett abzielt. Der Arzt sagte, dass sich das Kollagen durch die Behandlung „fester, anders und besser organisiert als zuvor, als es locker und gealtert war“, repariert.

Der Star bekam die Behandlung erstmals im August

Der Keeping Up with the Kardashians-Star nahm die Behandlung erstmals im August dieses Jahres an. Damals schrieb sie auf Instagram: „Das ist ein Game Changer!!! Ich habe einen morpheous [SIC] Laser gemacht, um meinen Magen zu straffen @drghavamis Spa @gpsaesthetics “, und fügte hinzu, dass das Verfahren schmerzhaft war, sich aber gelohnt hat.

Anfang Juni sprach Kim darüber, inwieweit sie bereit ist, jung auszusehen. „Wenn du mir sagen würdest, dass ich buchstäblich jeden Tag Kot essen müsste und ich jünger aussehen würde, könnte ich es tun. Ich könnte es einfach“, sagte sie in einem Interview.

Das ehemalige Model behauptete jedoch, dass sie mit ihrem Alter zufrieden sei. „Es gibt nichts, was ich eintauschen würde, um zu dem zurückzukehren, der ich einmal war. Bei der Weisheit, die ich jetzt habe, ist es mir egal, wie jung ich aussah. Ich bin jetzt so viel glücklicher in meiner Haut“, sagte Kim.

Kim machte im Mai Schlagzeilen, weil sie 26 Pfund abgenommen hatte

Kim war in den sozialen Medien im Trend, als sie 26 Pfund abnahm, um in Marilyn Monroes kultiges „Happy Birthday“-Kleid für die Met Gala 2022 zu passen. „Es hat mir viel über meinen Lebensstil und meine Gesundheit beigebracht. Seitdem habe ich mich danach weiterhin sehr gesund ernährt.“ sagte Kim damals.

„Ich habe jetzt 21 Pfund abgenommen. Ich versuche nicht, noch mehr Gewicht zu verlieren, aber ich habe mehr Energie denn je. Ich habe so viel Zucker weggelassen, viel Junk Food, das ich gegessen habe … Ich habe einfach meinen Lebensstil komplett geändert. Ich wollte dieses Kleid unbedingt tragen. Es war mir wirklich wichtig“, hatte sie hinzugefügt.

Was denkst du über Kim Kardashian, die sich schmerzhaften Eingriffen unterzieht, um ihre Schönheit zu bewahren? Sagen Sie es uns im Kommentarbereich.