Cricket ist eine der beliebtesten Sportarten auf der ganzen Welt. In Bezug auf die Zuschauerzahlen auf der ganzen Welt rangiert es nur hinter dem Fußball. Die Leute reden gerne über Cricket, wie dieser eine Schuss das Spiel hätte verändern können.





Wir werden hier jedoch nicht über die Spieler sprechen. Heute werden wir über die Präsenz auf dem Feld sprechen, die dafür sorgt, dass es ein Gentleman-Spiel bleibt. Es ist niemand anderes als die Schiedsrichter des Spiels.

Wir werden versuchen, die Aussichten zu sehen, ein Cricket-Schiedsrichter zu werden. Beginnen wir zunächst mit der Grundfrage.





Wie viel verdient ein ICC Cricket Schiedsrichter?

Wir konzentrieren uns auf das Elite-Panel des ICC. Das Elite-Gremium wird von ICC ausgewählt und Schiedsrichter werden für alle Formate des Spiels bestimmt. Diese Schiedsrichter werden Anfang des Jahres unter Berücksichtigung aller Serien und Turniere festgelegt, die auf der ganzen Welt stattfinden sollen.

Die Kompensation ist für verschiedene Formate unterschiedlich. Obwohl alle Empires im Panel die gleiche Vergütung für ein bestimmtes Format haben. Der Grund dafür ist, dass nur erfahrenes Personal eingeladen wird, Teil des Panels zu sein.



Oft richten sich die Gehälter der Offiziellen nach der Anzahl der Spiele, die sie leiten. Beim Cricket gibt es jedoch neben der variablen Vergütung auch eine feste Vergütung, die die Schiedsrichter jährlich erhalten.

Die jährliche Festvergütung für alle Imperien im Panel liegt nahe bei 100.000 US-Dollar. Die Aufteilung für verschiedene Formate ist wie folgt.

    $5000 für ein Testspiel $3000 für ein ODI-Match $1500 für ein T20-Match

Vergünstigungen und Boni

Vorhin haben wir über die Entschädigung in Form von Geld gesprochen, aber es gibt noch andere Vorteile, ein Schiedsrichter zu sein. Die Kosten für den Transport in andere Länder werden selbstverständlich vom ICC getragen.

Außerdem sind alle Unterkünfte und andere ergänzende Dienstleistungen für die Schiedsrichter kostenlos. Dann sind da noch die Sponsoren mit all ihren Goodies, Paketen und Werbegeschenken. Boni werden auch bei Turnieren von Fly Emirates, dem offiziellen Sponsor des Umpiring-Teams, vergeben.

ICC selbst hat einen Bonus von $10.000 für den besten Schiedsrichter im Kalenderjahr. Alles in allem können wir sagen, dass der Vorstand sein Bestes tut, um die Funktionäre bei Laune und Motivation zu halten.

Wie wird man im Elite Panel für ICC ausgewählt?

Zunächst einmal sollten Sie ein Imperium in Ihrem eigenen Land sein. Dies beinhaltet das Löschen aller vorausgesetzten schriftlichen sowie körperlichen Prüfungen. Sobald Sie alle Prüfungen bestanden haben, können Sie an verschiedenen Formaten auf nationaler Ebene teilnehmen.

Etwas komplizierter wird es in der internationalen Szene. Früher rekrutierte der Vorstand nur ehemalige internationale Cricketspieler als Schiedsrichter, weil sie den Weg des Spiels kannten.

Obwohl jetzt die Dinge anders sind und es nur darauf ankommt, wie viel Erfahrung Sie haben und wie effektiv Ihre Anrufe sind. Da nun alles auf der Third Empire Review überprüft wird, können auch Ihre Entscheidungen überprüft und abgeglichen werden.

Auf diese Weise wird gezählt, wie viele richtige oder falsche Anrufe Sie tätigen. Da Sie für Fairness bei der Durchführung des Spiels sorgen und weiterhin fundierte Entscheidungen treffen, wird mit der Zeit eine ICC-Einberufung kommen.