Die Residenz, die erstmals im Dezember 2021 eröffnet wurde, ist seitdem äußerst erfolgreich, und die Sängerin fügt regelmäßig weitere Shows hinzu. Die vorherige Etappe der Shows endete erst letzte Woche. Hier finden Sie alle Details zu den neu hinzugefügten Terminen und wie Sie die Tickets für die Shows ergattern können.



Katy Perry: Termine für PLAY Residency 2023 bekannt gegeben

Insgesamt wurden 14 Shows zur Residency-Etappe 2023 hinzugefügt, die am 15., 17., 18., 22., 24. und 25. Februar, 3. und 4. März und 5., 7. April im Resorts World Theatre stattfinden wird. 8., 12., 14. und 15.





Tickets für die Shows sind ab Freitag, 4. November, 10:00 Uhr PT erhältlich axs.com . American Express Karteninhaber haben einen Vorteil, da sie die Tickets in die Hände bekommen können, bevor sie der Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden.



Für American Express Card-Mitglieder gehen die Tickets ab Dienstag, den 1. November, um 10:00 Uhr PT in den Verkauf und sind bis Donnerstag, den 3. November, 22:00 Uhr PT erhältlich. Neben den allgemeinen Tickets wird am 4. November um 10 Uhr PT auch eine begrenzte Anzahl von VIP-Paketen zur Verfügung gestellt.

Katy Perry gab die Termine mit einem urkomischen Video bekannt

Die Sängerin teilte die Neuigkeiten über die zusätzlichen Shows, die zu ihrer Play-Residenz hinzugefügt wurden, mit einem urkomischen Video auf Instagram mit. Perry imitiert das Auge einer zerbrochenen Puppe in einem Konzertbild.

Sie schrieb zusammen mit dem Video: „Ich heiße alle meine #flatearthers #spaceisfakers #birdsarentrealers #skyisntblues willkommen, nächstes Jahr in Vegas meinen gebrochenen Puppenauge-Party-Trick IRL zu sehen! 😜 Die Setlist der Show macht Spaß 🎢 durch Erinnerungen, die bis ins Jahr 2008 zurückreichen, eine Zeit, in der wir nicht alle von der Paranoia unserer eigenen Echokammern eingefroren waren! 🤸🏻‍♀️”

Sehen Sie sich diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag von KATY PERRY (@katyperry)

„Diese Show ist eine Nonstop-Party, bei der es darum geht, bedingungslose Liebe zu finden, und seltsamerweise (für mich) überhaupt nicht politisch, zum Teufel, ich gieße Bier aus meinen Titten (das ist auch ein Party-Trick … ich laktiere eigentlich keine Hopfen-alberne Gans!) 127866; Ich hoffe, 2023 mit Ihnen zusammen zu singen! Und wir werden trinken, das geht auf mich, weil wir alle #chainedtothealgorithm 🤡⛓ #therealproblemlolhaha sind“, fügte Perry hinzu.

Die PLAY Residency läuft seit Dezember 2021

Katy Perry eröffnete die Residenz in Las Vegas erstmals am 29. Dezember 2021, die bis zum 15. Januar 2022 andauerte. Nach einem Anstieg der Nachfrage wurden acht weitere Shows hinzugefügt, die im März 2022 endeten. Die Residenz kehrte im Mai zurück und dauerte bis August . Im Juni kündigte Perry aufgrund der steigenden Nachfrage die Hinzufügung von acht weiteren Shows für Oktober an.

Der Sänger soll einen Vertrag im Wert von 168 Millionen Dollar für die Residency haben, die bisher zu 97 % ausverkaufte Shows gesehen hat. Kritiker haben ihre Liebe auch auf die Konzertreihe geworfen und sie als „überlebensgroß“ und „teils Fantasie, teils Halluzination“ beschrieben.

Planen Sie, Katy Perry live in einer ihrer Residency-Shows zu sehen? Sagen Sie es uns im Kommentarbereich.