Okay, stellen wir das klar, sollen wir? Harry Potter und seine Verbindungen zu Daniel Radcliffe bleiben bestehen und niemand, Ich wiederhole, niemand kann das wegnehmen!





Nun, um ehrlich zu sein, ist es völliger Unsinn, einen Harry-Potter-Neustart zu erwarten, der gesperrt ist Harry Potter davon. Apropos wahrscheinliche Situationen, Harry Potter hat sich kürzlich umgedreht 32 Jahre alt , und ihn in einem bevorstehenden Harry-Potter-Franchise zu erwarten, ähm… könnte unwirklich sein?





Aus offensichtlichen Gründen kommt eine Wiederholung als Harry Potter auf der Leinwand nicht in Frage. Aber wenn es nicht Harry ist, wer wäre es dann?



Die Gedanken? Lass es uns herausfinden!

Harry Potter hat sich kürzlich in einem Interview mit dem Happy Sad Confused Podcast zusammengesetzt und als ihm eine hypothetische Frage gestellt wurde, konnte er sie nicht zurückhalten.

Harry Potter im Harry-Potter-Neustart!

Die Frage zu Harry-Potter-Filmen war ziemlich einfach und wenn es eine Neuverfilmung gäbe, wer würde darin casten. Er wurde auch gefragt, wie er in einem Harry-Potter-Reboot spielen würde.

Radcliffe, der Radcliffe ist, entschied sich natürlich für eine Antwort, die am genauesten und auch altersgemäß war. Er hat die beiden ikonischsten Charaktere des Films handverlesen.

Ich würde wahrscheinlich mit Sirius oder Lupin gehen wollen. Das waren immer die beiden Charaktere, von denen ich dachte: ‚Sie sind großartig‘“, antwortete Harry.

Er fügt weiter hinzu: „Und außerdem bin ich offensichtlich voreingenommen von meiner Erfahrung, diese Szenen mit diesen Leuten zu filmen, und sie sind wie einige meiner Lieblingserinnerungen.

Daher kommt dies zu dem Schluss, dass Gary Oldman und David Thewlis, dh Sirius Black bzw. Master Lupin, die besten Rollen für ihn waren.

2004 traf sich das Trio zum ersten Mal. Es war während der Dreharbeiten für Gefangene von Askaban wo Radcliffe, Oldman und Thewlis aufeinander stießen.

Daniel hat auch seine Kommentare zur kommenden Harry-Potter-Version abgegeben. Hier ist, was er sagte.

Ich bin mir sicher, dass es noch eine andere Version davon geben wird. Ich weiß, dass ich nicht der letzte Harry Potter bin, den ich in meinem Leben sehen werde – wir haben bereits ein paar mehr [im Bühnenstück Das verfluchte Kind ].

Für ein mögliches TV-Spinoff, hier sind seine Kommentare, ich habe das Gefühl, dass es andere Geschichten aus dieser Welt gibt, die man absolut zu 100 Prozent in eine TV-Serie verwandeln könnte.

Eine Serie mit der älteren Generation [Marauders], das könnte sehr cool werden.

Aus offensichtlichen Gründen ist Radcliffe offen für den Vorschlag, an der teilzunehmen Harry Potter-Neustart. Im Gegenteil, die anderen Franchise-Akteure sind es nicht. Ginny Weasley sagte – ich denke, es ist wie eine Zeitkapsel, und [wenn] du sie öffnest und sie sich verändert und sich alles irgendwie anders anfühlt …

Lasst uns für ein Comeback beten und hoffen, dass unsere Gebete erhört werden. Puh, das ist hypothetisch!