Der Soundtrack, der Songs von Trinidad Cardona, Davido, Lil Baby und Balqees enthält, hat seiner Liste jetzt einen weiteren Star-Sänger hinzugefügt. Akon hat bekannt gegeben, dass er Musik für die bevorstehende Weltmeisterschaft komponiert, was die Fans begeistert zurücklässt.





Akon erstellt Musik für den Soundtrack der FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2022

Das gab die Sängerin mit einem Instagram-Post bekannt. Er hat ein Video seines Interviews von der Big Boy-Nachbarschaft Show, wo man ihn sagen hörte: „Ich komponiere gerade die Musik für die Weltmeisterschaft.“ Der Gastgeber, überrascht von der Nachricht, sagt: „Nein … bist du auch?“ und sagt dann scherzhaft: 'Dasselbe hier!'



Akon lacht dann und Big Boy sagt: „Weil wir über die Weltmeisterschaft gesprochen haben und nur über einige der Dinge, die dort drüben vor sich gehen … weißt du … du kannst dein Shirt nicht ausziehen, du kannst das nicht tun , aber es ist eine ganz andere Sache.“



Worauf Akon antwortet: „Erinnerst du dich an RedOne? Dieser Produzent, mit dem wir Hayya Hayya gemacht haben, produziert eigentlich die Hymne für die Weltmeisterschaft, den Titelsong.“ Die Fans schienen bereit für den Track zu sein, mit einem Kommentar: „ Ich kann es kaum erwarten, das Meisterwerk zu hören, das dieser Mann für die WM fertig hat“, und ein anderer schreibt: „It’s gox to be best King 🤴 🙌🔥”

Der Sänger arbeitete bereits 2010 am FIFA-WM-Album

Zur WM 2010 in Südafrika brachte die FIFA ein Album auf den Markt, Hör zu! Das offizielle Album der FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2010 , die Kooperationen zwischen verschiedenen internationalen Künstlern vorstellte. Damals spielte Akon einen der betitelten Songs Ach Afrika , mit Keri Hilson.

Der Track war eine Wohltätigkeitssingle und half bei der Erhöhung Gelder für Akons Wohltätigkeitsorganisation „Konfidence“, die sich zum Ziel gesetzt hat, benachteiligte Kinder in Afrika zu unterstützen. Das Musikvideo zeigte mehrere Fußballer, darunter Thierry Henry, Didier Drogba, Kaká, Fernando Torres, Lionel Messi, Frank Lampard, Michael Ballack und Andrei Arshavin .

Die FIFA veröffentlicht dieses Jahr eine Multi-Song-Sammlung als Soundtrack

Die Titellieder und Hymnen der FIFA-Weltmeisterschaft waren schon immer in aller Munde. Aus dem Hit von 2010 Waka-Waka von Shakira zur Ausgabe 2014 la la la , die Tracks sind Teil von Playlists auf der ganzen Welt geworden.

In diesem Jahr hat sich die FIFA einen neuen kreativen Ansatz ausgedacht, um die WM-Hymne zu lancieren. Für das Turnier, das im November in Katar stattfinden soll, veröffentlicht der Verband eine Multi-Song-Sammlung als Soundtrack mit internationalen Künstlern.

Über die neue Strategie sagte Kay Madati, Commercial Officer bei der FIFA: „Als Teil der überarbeiteten Musikstrategie der FIFA wird der Multi-Song-Soundtrack leidenschaftlichen Fans den Geist der FIFA Fussball-Weltmeisterschaft näher bringen als je zuvor.“

Zu den bereits veröffentlichten Titeln des Soundtracks gehören Hayya Hayya (Besser zusammen) von Trinidad Cardona, Davido und Aisha; Die Welt gehört Ihnen von Lil Baby u Beleuchte den Himmel von Nora Fatehi, Balqees, Rahma Riad und Manal.

Freust du dich darauf, Akons Track aus dem Soundtrack zur FIFA Fussball-Weltmeisterschaft zu hören? Sagen Sie es uns im Kommentarbereich.