AirPods sind nach dem iPhone das beliebteste Apple-Produkt. Ihre glänzende, benutzerfreundliche Oberfläche hat weltweit Millionen von Anhängern gewonnen und bringt die Leute zum Schweigen, die sich über ihr einzigartiges Design lustig gemacht haben. Die ersten AirPods wurden 2016 auf den Markt gebracht, während ihr Nachfolger AirPods 2 nach einer langen Wartezeit von 3 Jahren im Jahr 2019 auf den Markt kam. Es ist 2021 und wir erwarten die Einführung von AirPods 3 parallel dazu iPhone 13 im September .





Bis wir AirPods 3 in der Hand haben, lassen Sie uns einen detaillierten Vergleich zwischen AirPods und AirPods 2 durchführen. Wenn Sie also zwischen AirPods und AirPods 2 verwirrt sind und sich fragen, welches Sie kaufen sollen, um Ihre Lieblingssongs von Ed Sheeran zu hören und zu genießen bevorstehende PUBG: Neuer Staat ? Dann sind wir hier mit einem detaillierten Vergleich zwischen zwei überwältigenden Produkten von Apple. Zu guter Letzt nennen wir Ihnen auch noch die Kaufgründe für diese beiden Produkte, damit Ihnen die Entscheidung leicht fällt.



AirPods 1 vs. AirPods 2: Detaillierter Vergleich

Beide Apple-Produkte sind auf ihre Weise am besten. AirPods waren 2017 die beste Wahl für Kopfhörer, und AirPods 2 waren 2019 die erste Wahl. Aber sind sie immer noch einen Kauf wert? Und wer ist der Gewinner zwischen AirPods und AirPods 2 – in Bezug auf die Spezifikationen. Finden wir es in diesem Beitrag heraus.

Entwurf

Bei Apple-Produkten dreht sich alles um ihr schönes Design, und der saubere weiße Look begleitet die Firma seit ihrer Gründung, und es besteht keine Chance, dass sie darüber hinwegkommen.



Wenn Sie die AirPods 1 in erster Linie wegen des Designs gekauft haben, werden Sie die AirPods 2 definitiv lieben. Da beide Produkte vom Design her identisch sind. Und tatsächlich bieten beide die gleiche In-Ear-Passform und das gleiche Gefühl. In Bezug auf das Design gibt es bei diesen Produkten also nicht viel zu sagen.

Gewinner - Zeichnen

Merkmale

In Bezug auf die Funktionen beeindrucken die AirPods 1 ihre Benutzer immer wieder. Die drahtlose Verbindung ist einfach erstklassig und wird Sie mit ihrer Konnektivität selten enttäuschen. Die AirPods 1 bieten eine gute Akkulaufzeit und sind in kürzester Zeit von null auf hundert aufgeladen. Darüber hinaus sind die Ohrhörer sehr klein und leicht, sodass Sie sie stundenlang verwenden können, ohne sich unwohl zu fühlen.

Die AirPods 2 sind fast identisch mit zwei AirPods 1, nur mit einigen Verbesserungen. Das Original arbeitet auf dem W1-Chip, während sein Nachfolger auf dem neuen H1-Chip arbeitet. Dieser neue Chipsatz bedeutet, dass Sie eine schnellere Kopplungs- und Umschaltgeschwindigkeit zwischen Apple-Geräten erhalten, zusammen mit einigen anderen Funktionen, darunter niedriger Batterieverbrauch, minimale Latenz und vollständig freihändiger Sprachzugriff.

Dank iOS 13 unterstützen die AirPods 2 Audio Sharing. Durch die Aufnahme dieser Funktion in AirPods 2 können Sie zwei AirPods mit einem iOS-Gerät verbinden. Diese Funktion hilft Ihnen und Ihrer Freundin, einen romantischen Film zusammen zu genießen, wobei beide ein separates Paar AirPods haben, die mit einem iOS-Gerät verbunden sind, auf dem der Film gestreamt wird.

Mit freundlicher Genehmigung von iOS 13 können Sie jetzt Ihren Sprachbefehl verwenden, um auf eingehende Nachrichten über Siri zu antworten. Darüber hinaus werden die AirPods 2 mit einem kabellosen Ladekoffer geliefert. Auf der anderen Seite unterstützen AirPods 1 das kabellose Laden, aber der einzige Unterschied besteht darin, dass es nicht mit einem kabellosen Ladekoffer geliefert wird. Sie können es separat auf dem Markt kaufen. Beachten Sie, dass es wichtig ist, dass Sie eine Qi-kompatible kabellose Ladematte haben, um das kabellose Laden in beiden AirPods zu ermöglichen.

Gewinner - AirPods 2

Klang

Kommen wir schließlich zum wichtigsten Aspekt eines jeden Kopfhörers, nämlich der Audioausgabe. Der Hauptunterschied, den man bei beiden AirPods-Modellen finden kann, besteht darin, dass die zweite Generation etwas lauter ist als das Original. Eine höhere Lautstärke stellt sicher, dass Sie jedes Detail Ihrer Lieblingslieder von Ed Sheeran hören.

Beide AirPods erzeugen eine klare und klare Tonausgabe, wofür Apple berühmt ist. Genauer gesagt ist die Audioausgabe sehr natürlich und hat keinen künstlich verstärkten Bass.

Die AirPods 2 sind mit zu viel Zartheit, Geschmeidigkeit und Eleganz gebaut. Dynamikverschiebungen auf niedrigem Niveau sind subtiler und man kann den Unterschied zwischen Tiefen und Höhen leicht erkennen. Auch die Latenz geht gegen Null. Schließlich ist die Audioausgabe angemessen und macht spezialisierten Marken wie Sony und Bose definitiv eine harte Konkurrenz.

Gewinner - AirPods 2

Preis

Das Modell 2019, AirPods 2, kommt zum gleichen Preis wie AirPods.

Ohne kabelloses Ladecase sind AirPods und AirPods 2 zu einem Preis von 159 US-Dollar erhältlich. Mit einem kabellosen Ladekoffer sind AirPods 2 jedoch zu einem Preis von 199 US-Dollar erhältlich. Sie können ein kabelloses Ladecase separat vom Markt für Ihre AirPods kaufen, indem Sie 79 $ bezahlen.

Zweifellos kostet der separate Kauf eines kabellosen Ladekoffers mehr als gute Kopfhörer, die auf dem Markt erhältlich sind. Zum Beispiel verlangen die OnePlus Wireless Bullets 10 US-Dollar weniger als die Kosten für ein kabelloses Ladecase und bieten eine bessere Klangqualität als AirPods.

Gewinner: AirPods 2

AirPods vs. AirPods 2: Kaufgründe

Um den Artikel zusammenzufassen, geben wir Ihnen kurze Details zu den verschiedenen Gründen, die Sie für den Kauf eines dieser Apple-Produkte benötigen.

AirPods 1: Kaufgrund

  • Stellen Sie schnell eine Verbindung zu allen iCloud-signierten Geräten her.
  • Bietet 24-Stunden-Akku-Backup mit Ladekoffer und 15 Minuten Aufladen liefern 13 Stunden Wiedergabezeit.
  • Unterstützt kabelloses Laden, wird aber nicht mit einer Hülle geliefert.

AirPods 2: Kaufgründe

  • Erhältlich zum gleichen Preis wie das Original.
  • Schnellere Umschalt- und Verbindungsgeschwindigkeit mit kompatiblen Geräten.
  • Bietet eine bessere, saubere und gestochen scharfe Audioausgabe.
  • Verbessert die Akkulaufzeit und bietet 30 % weniger Latenz.
  • Kommen Sie mit einem kabellosen Ladekoffer zum gleichen Preis wie das Original.

Letzte Worte

Dies war also ein detaillierter Vergleich zwischen AirPods und AirPods 2. Wie Sie sehen können, sind AirPods 2 ein klarer Gewinner gegenüber dem Original. Daher können Sie mit AirPods 2 Ihre Lieblingsmusiktitel genießen. Wir empfehlen Ihnen jedoch, noch ein paar Tage zu warten, da die AirPods 3 kurz vor dem Start stehen. Und wenn die neueste Version bessere Funktionen zu einem minimalen Preis bietet, welchen besseren Deal können Sie dann bekommen?