MC Donalds , ein amerikanisches Fast-Food-Unternehmen, hat weltweit eine Revolution in der Kategorie der Schnellrestaurants geschaffen. McDonald’s ist das umsatzstärkste Unternehmen seiner Kategorie, das in 100 Ländern tätig ist und täglich 69 Millionen Kunden bedient. Nachfolgend finden Sie eine Liste überraschender Fakten, die selbst den treuesten Kunden möglicherweise nicht bekannt sind.





Weniger bekannte Fakten über McDonald’s

Die Liste mit 30 weniger bekannten, aber auch interessanten Fakten über McDonald’s lautet wie folgt:





  • Vor genau 81 Jahren, im Jahr 1940, wurde McDonald’s von zwei Brüdern, Richard und Maurice McDonald, in den kalifornischen Vereinigten Staaten als Grilllokal gegründet, das heute in ein Museum umgewandelt wurde. Nach acht Jahren restrukturierten sie das Geschäft als Hamburger-Stand, der Burger, Milchshakes, Kartoffelchips usw. verkaufte. 15 Jahre nach ihrer Gründung kaufte Raymond Kroc Franchiserechte von der Firma und eröffnete sein erstes Restaurant in Des Plaines, Illinois. Ray Kroc war von 1967 bis 1973 sechs Jahre lang CEO.

  • McDonald's führte 1975 in Sierra Vista, Arizona, das revolutionäre Konzept eines Drive-Thru-Restaurants ein. Die Inspiration zur Eröffnung eines Drive-Thru kam von einer Militärbasis, die sich in der Nähe eines ihrer Restaurants befand, wo es für Soldaten verboten war, ihre Autos zu verlassen, wenn sie Uniform trugen. Die durchschnittliche Zeit, die zum Abschließen einer Transaktion bei McDonald’s Drive-Thru benötigt wird, beträgt ungefähr 3 Minuten oder 189,49 Sekunden.
  • Golden Arches, das Symbol von McDonald’s, das dem Buchstaben M ähnlich ist, steht auch für McDonald’s, ist das bekannteste Symbol auf der ganzen Welt und übertrifft das heilige Kreuz. Nur in der Stadt Paris sind Golden Arches neonweiß statt gold.
  • McDonald’s hat eine Kette von mehr als 36.000 Restaurants auf der ganzen Welt, die einen Umsatz von 75 Millionen US-Dollar pro Tag erwirtschaften, und die zehn verkehrsreichsten Restaurants in Bezug auf Besucherzahlen befinden sich alle in der Stadt Hongkong.
  • Alle 14,5 Stunden wird ein neues Restaurant eröffnet, das jede Sekunde mehr als 75 Burger verkauft. Es hat auch ein spezielles Menü, das die Leute auch als geheimes Menü bezeichnen.



  • Der berühmte Erdbeer-Milchshake von McDonald's enthält 50 Chemikalien, um den echten Erdbeergeschmack zu imitieren.
  • Das größte McDonald’s-Restaurant befindet sich in Peking mit einer Fläche von 28.000 Quadratfuß und das kleinste in Tokio mit 492 Quadratfuß.
  • Während die meisten Artikel reich an Cholesterin und Zucker sind, gibt es auf der Speisekarte von McDonald’s nur sieben Artikel, die keinen Zucker enthalten.
  • McDonald’s rekrutiert jedes Jahr etwa 1 Million Arbeiter in den USA.
  • Microsoft-Mitbegründer und ehemaliger CEO Bill Gates besitzt die McDonald’s Gold Card, die ihm für den Rest seines Lebens Zugang zu kostenlosen Lebensmitteln weltweit an jedem Ort gewährt. Die Gold Card berechtigt zu einer kostenlosen Mahlzeit pro Woche.

  • McDonald’s verbraucht ungefähr 7 % aller Kartoffeln, die in den USA angebaut werden, um seine Pommes Frites und Kartoffelchips herzustellen.
  • Das Jahresbudget von McDonald’s für direkte Medienwerbung beträgt 1 Milliarde US-Dollar.
  • Die königliche Königin von England besitzt ein McDonald's-Restaurant in der Nähe des Buckingham Palace.
  • McDonald’s bedient täglich etwa 68 Millionen Kunden.
  • Der berühmte McDonald’s McRib hat keine Rippen, da das Patty ein restrukturiertes Fleischprodukt ist, das aus Schweineschulterfleisch besteht. Das Endprodukt ähnelt also einer gefälschten Rippenplatte.
  • Vier Nationen bzw. Bermuda, Montenegro, Kasachstan und Mazedonien haben McDonald’s-Restaurants verboten.

  • Die Pommes Frites von McDonald’s sind der meistverkaufte Menüpunkt.
  • Die 40-teiligen Chicken McNuggets haben einen Kaloriengehalt von 1.880, was bei weitem das kalorienreichste Element auf der Speisekarte ist.
  • McDonald's ist auch der weltweit größte Anbieter von Spielzeug, der jedes Jahr 1,5 Milliarden Spielzeuge mit Happy Meals vertreibt.
  • 12,5 % der US-Beschäftigten, was bedeutet, dass jeder achte Arbeitnehmer irgendwann in seiner beruflichen Laufbahn bei McDonald’s angestellt war.
  • Jeff Bezos, Rachel McAdams, Pink, Carl Lewis, Macy Gray, Jay Leno und Andie MacDowell sind weltberühmte Ex-Mitarbeiter von McDonald’s.
  • McDonald’s bietet seinen Mitarbeitern gute Leistungen, darunter eine zusätzliche Woche bezahlter Freizeit in den Jahren, in denen sie ein Dienstjubiläum erreichen, das mit einer 5 endet, z. 5, 15, 25 usw. Außerdem gewährt das Unternehmen für jedes 10-jährige Dienstjubiläum ein bezahltes Sabbatical von 8 Wochen.

  • 1961 eröffnete McDonald’s die Hamburger University, um seine Führungskräfte auszubilden, und hat mehr als 2.750.000 Absolventen.
  • Der berühmte McDonald’s-Jingle „I’m Lovin’ It“ wurde von Pharell geschrieben und von Sänger Justin Timberlake aufgenommen, der eine satte Summe von 6 Millionen Dollar erhielt.
  • Um zu überprüfen, ob die Währung eines Landes aufgebläht ist oder nicht, wurde 1986 der Big Mac Index von The Economist erstellt. Um den Unterschied im Geldwert zwischen zwei Nationen darzustellen, werden die internationalen Preise eines Big Mac in ihren jeweiligen Städten verglichen, was immer noch relevant ist heute.
  • Der offizielle Twitter-Name von McDonald’s ist @McDonald’s mit mehr als 4,2 Millionen Followern.
  • Kunden aus den USA, Großbritannien, Europa und Australien können im Online-Shop auch Kleidung und Waren kaufen.

  • 58.000 McWorker aus 63 Ländern nahmen an Voice of McDonald’s teil, einer eigenen Version von American Idol, die einen Hauptpreis von 25.000 US-Dollar für den Gewinner und 17,5.000 US-Dollar für den Zweitplatzierten hatte.
  • Moshe Tamssot, einer der treuen Kunden von McDonald’s, kreierte den größtmöglichen Burger und veröffentlichte ihn auf der Videoplattform YouTube als „Create Your Taste“. Das Gewicht des Sandwichs betrug 3,8 Pfund und kostete etwa 24,89 US-Dollar, das von zehn Scheiben Speck, 30 Scheiben Käse und 10 Portionen Guacamole, Tomaten, Gurken, Salat, Pilzen, rohen Zwiebeln und gegrillten Zwiebeln gekrönt wurde.
  • Der größte Big Mac der Welt, eine 14 Fuß hohe Statue, befindet sich in Pennsylvania im Big Mac Museum. Es gibt auch ein McDonald's-Restaurant vor Ort, damit hungrige Besucher einen echten Big Mac essen können.

Ich hoffe, Sie fanden den Artikel interessant und informativ, da Sie diese 30 weniger bekannten Fakten über McDonald’s kennen. Wenn Sie auch auf seltsame Fakten über McDonald's gestoßen sind, teilen Sie uns dies im Kommentarbereich mit. Bleiben Sie mit diesem Bereich in Verbindung, um weitere interessante Updates zu erhalten.